Evangelische Kirchengemeinde Ubbedissen-Lämershagen

Aktuelles

MALEREI AUSSTELLUNG - HASIDA LANDAU

DIE STIMME DER BIBEL

Hasida Landau (geb. 1926 in Polen, gest. 2017 in Israel), eine jüdisch-israelische Künstlerin, zeigt in Szenen aus dem Alten Testament eine Fülle an Gefühlen, die bis in unsere Zeit hinein reichen. Ihre Werke erzählen von einer Stimme, die immer wieder in das Leben einzelner Menschen spricht.

Eine Auswahl ihrer Bilder wird vom 16. Februar bis 15. März 2020 im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Ubbedissen zu sehen sein.

Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 16. Februar 2020, im Rahmen des Gottesdienstes statt. Dazu und zur anschließenden Besichtigung wird herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten: sonntags nach den Gottesdiensten bis 12.30 Uhr; dienstags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung.

Weitere Information: Pfr. Uwe Surmeier, Tel.; 05202 / 80086, Uwe.Surmeierdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Winterkirche

Bis Sonntag - wir sehen uns im Gottesdienst

Bis Ende Februar finden die Gottesdienste im Gemeindehaus, Ubbedisser Str. 3, statt.
Um Energie zu sparen bleibt die Ubbedisser Kirche solange geschlossen.

Im Anschluss an die Gottesdienste laden wir Sie herzlich ein,
bei Kaffee/Tee und Gebäck im Foyer des Gemeindehauses
beisammen zu bleiben und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Weltgebetstag am 6. März 2020

Gottesdienst zum Weltgebetstag um 16 Uhr in der Ev. Kirche Stieghorst
Steh auf und geh!

2020 kommt der Weltgebetstag aus dem südafrikanischen Land Simbabwe.

„Ich würde ja gerne, aber…“ Wer kennt diesen oder ähnliche Sätze nicht? Doch damit ist es bald vorbei, denn Frauen aus Simbabwe laden ein, über solche Ausreden nachzudenken.

Im Bibeltext aus Johannes 5 sagt Jesus zu einem Kranken: "Steh auf! Nimm deine Matte und geh!" Diese Aufforderung gilt allen. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung. Die Autorinnen des Weltgebetstags 2020 wissen wovon sie schreiben, denn ihre Situation in dem krisengeplagten Land im südlichen Afrika ist alles andere als gut. Jahrelange Korruption, Misswirtschaft und verfehlte Reformen haben dazu geführt, dass Simbabwes Wirtschaft trotz vieler Bodenschätze am Boden liegt. Viele Jahre kämpfte die Bevölkerung für die Unabhängigkeit von Großbritannien, bis sie das Ziel 1980 erreichten. Doch der erste schwarze Präsident, Robert Mugabe, regierte das Land 37 Jahre und zunehmend autoritär.

Noch heute sind Frauen benachteiligt. Oft werden sie nach dem Tod ihres Mannes von dessen Familie vertrieben, weil sie nach traditionellem Recht keinen Anspruch auf das Erbe haben, auch wenn die staatlichen Gesetze das mittlerweile vorsehen. Die Frauen aus Simbabwe haben verstanden, dass Jesu Aufforderung allen gilt und nehmen jeden Tag ihre Matte und gehen.

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Weltgebetstag am Freitag, 6. März 2020, um 16 Uhr in der Ev. Kirche in Stieghorst, Reichenberger Str. 5, anschließend Beisammensein im Gemeindehaus.

Konzert

Sonntag, 8. März 2020, um 17 Uhr in der Ubbedisser Kirche


Der Chor Vocapella singt von Gegensätzen
musikalischer, thematischer, geographischer, chronologischer, dynamischer
oder auch elementarer Art quer durch die Jahrhunderte mit Musik von Palestrina bis Grönemeyer.

Leitung: Gottfried Braun

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Bibelwoche

„Vergesst nicht ... “ 
Ökumenische Bibelwoche 8. bis 13. März 2020 in Stieghorst

Wir wollen miteinander Texte aus dem Deuteronomium (5. Buch Mose) bedenken und darüber ins Gespräch kommen.

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Stieghorst, Reichenberger Str. 7. Beginn: 20 Uhr
Eröffnet wird die Bibelwoche am Sonntag, 9. März, in den Gottesdiensten der beteiligten Gemeinden.

Im Mittelpunkt steht ein Buch des Alten Testaments, das vielen Menschen in der heutigen Zeit unbekannt und fremd ist: das Deuteronomium (5. Buch Mose). Die Ökumenische Bibelwoche zeigt, dass das Deuteronomium viel mehr ist: ein „Evangelium“, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch im Sinn hat, ein Geschichtswerk, das Identität für die Zukunft formuliert, und ein Text, der Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben kann.

Referenten beider Konfessionen bereiten die Abende vor. Es laden ein: kath. St.Bonifatiusgemeinde Stieghorst, Ev. Kirchengemeinde Stieghorst-Hillegossen und Ev. Kirchengemeinde Ubbedissen-Lämershagen.


Klimawandel - Vom Wissen zum Handeln

Donnerstag, 19. März 2020, um 20 Uhr im Gemeindehaus Ubbedissen, Ubbedisser Str. 3

Parents for Future Bielefeld stellt sich vor 

Anette Schulte und weitere engagierte Mitglieder der Gruppe "Parents for Future Bielefeld"
erläutern uns ihr Engagement für den Klimawandel.
Dieser Themenabend ist eine Initiative des Frauenabendkreises.
Interessierte sind herzlich willkommen. 

Bitte melden Sie sich an unter 05202-80086 oder per email an: marlies.surmeierdontospamme@gowaway.web.de

Kinderchorprojekt

Gemeinsam singen macht Spaß!

In Kooperation mit "Kirche macht Musik" laden die Kirchengemeinden Stieghorst-Hillegossen und Ubbedissen zum zweiten Mal zu einem Kinderchorprojekt ein.

In sechs Proben, die ab 23. März 2020 jeweils am Montagnachmittag von 16-17 Uhr im Gemeindehaus in der Reichenberger Str. 7 stattfinden, können Kinder ab etwa 5 Jahren ihre Stimme und den ganzen Körper in Bewegung bringen. Sie können dabei ihre Stimme entdecken und ein Gefühl dafür bekommen, was sie alle kann.

Am Ende des Projektes steht eine kleine musikalische Geschichte, die am Sonntag, 17. Mai 2020 im Gottesdienst in Stieghorst und am Sonntag, 7. Juni in Gottesdienst in Ubbedissen erklingen soll.

Die musikalische Leitung hat die Kirchenmusikerin und Musikpädagogin Sabine Paap.

Die Teilnahme am Kinderchorprojekt ist kostenfrei.

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Gemeindebüro, Tel. (0521) 20 04 42

oder „Kirche macht Musik“, Tel. (0521) 58 37 - 194

E-Mail: kirche-macht-musik@kirche-bielefeld.de

Gründonnerstag

Gründonnerstag in Stieghorst

Der Abendmahlsgottesdienst an Gründonnerstag, 9. April, findet um 19 Uhr in der Ev. Kirche Stieghorst statt. Im Anschluss laden wir ein zum gemeinsamen Lammessen, das uns an das letzte Abendmahl (Passahfest) erinnert. Der Kostenbeitrag für das Lammessen beträgt 12 € pro Person. Anmeldung bis Donnerstag, 2. April, bei Jochen Bunte (Tel.: 0151-57142715 oder nb11dontospamme@gowaway.kirche-bielefeld.de .)

Ostern

 

Ostersonntag in Ubbedissen

Der Ostersonntag, 12. April, beginnt mit dem Frühgottesdienst (liturgische Osternacht) um 6 Uhr in der Kirche. Anschließend laden wir ein zum Osterfrühstück ins Gemeindehaus. Anmeldung fürs Frühstück bis Dienstag, 7. April (Tel.: 05202/80086 oder bi-kg-ubbedissendontospamme@gowaway.kk-ekvw.de)
Parallel zum Ostergottesdienst um 10 Uhr ist Kindergottesdienst. Kinder und Erwachsene beginnen gemeinsam in der Kirche. Von da aus gehen die Kinder mit den Kibimo-Teamern ins Gemeindehaus. Zum Abschluss gibt es das beliebte Osternestersuchen.
 

Ostermontag in Lämershagen

Am Ostermontag, 22. April, feiern wir um 9 Uhr Gottesdienst in der Kapelle Lämershagen, Ruheweg 21. Im Anschluss laden wir ein zum Osterspaziergang (siehe unten). In Ubbedissen findet Ostermontag kein Gottesdienst statt.

 

Osterspaziergang

Ostern – da war doch was. Im letzten Jahr am Ostermontag nach dem Gottesdienst gab es einen Osterspaziergang, der vielen Freude bereitet hat. Das möchten wir in diesem Jahr wiederholen. Wir wollen uns einladen lassen von der aufbrechenden Natur und der Osterbotschaft nachspüren: Leben erwacht, alles wird neu, Hoffnung wächst.

In diesem Jahr werden wir über den Kammweg ab Oerlinghausen bis zur Kapellenruine gehen und nach einer kurzen Unterbrechung den Rückweg antreten (Strecke hin und zurück etwa 4,5 km). Dazu treffen wir uns am Ostermontag, 13.4.2020 nach dem Gottesdienst um ca. 10.15 Uhr auf dem Kammweg am Parkplatz des Berggasthofes Tönsberg.

Alle Wanderfreund/innen sind unabhängig vom Kirchenbesuch herzlich willkommen. Nachfragen unter Tel. 05202 / 2742 (Annette Horstbrink)

Pfingstsonntag auf der Waterbör

Auch in diesem Jahr eröffnet unsere Gemeinde die Reihe der Waldgottesdienste am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020, um 10 Uhr auf der Waterbör, Waterboerstr. 77. Es spielt der CVJM Posaunenchor Hillegossen-Ubbedissen.

Es wird ein Fahrdienst ab Kirche Ubbedissen angeboten. Wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit suchen, wenden Sie sich an das Gemeindebüro oder an Pfr. Surmeier (05202 / 80086). In der Ubbedisser Kirche findet kein Gottesdienst statt.

Spendenaufruf zur Seenotrettung

In den letzten Tagen erreichte uns diese Email mit einem Spendenaufruf des Diakonischen Werkes:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der Diakonie RWL, 

was aktuell im und rund um das Mittelmeer passiert, ist eine menschengemachte Katastrophe. Mehr als 1.100 Menschen sind, seriösen Schätzungen zufolge, 2019 im Mittelmeer ertrunken. Gleichzeitig werden Befürworter für eine humanere Flüchtlingspolitik geschmäht und bedroht. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Heinrich Bedford-Strohm hat wegen seines Einsatzes für die Seenotrettung sogar Morddrohungen erhalten.

Als Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. – Diakonie RWL können und wollen wir hier nicht wegsehen. Angesichts der Schmähungen und Bedrohungen, die auch Mitarbeitende von diakonischen Einrichtungen erleiden müssen, wollen wir ein Zeichen setzen. Als diakonischer Landesverband wollen wir die Initiative der EKD unterstützen, ein eigenes Schiff zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer einzusetzen.

Jede Spende, die unter dem Stichwort „Diakonie RWL Verdoppelung“ beim Aktionsbündnis ‘United4Rescue’ eingeht, wollen wir bis zu einer Gesamtsumme von 50.000 Euro verdoppeln.

Tragen auch Sie mit Ihrer Spende dazu bei, dass das Aktionsbündnis ‘United4Rescue’ ein Schiff zur Seenotrettung im Mittelmeer kaufen kann. Setzen Sie mit uns ein Zeichen der Menschlichkeit.

Diesen Spendenaufruf werden wir auch medial verbreiten. Wir können nicht ausschließen, dass auf unseren Kanälen in den sozialen Medien Hasskommentare zu dieser Aktion auftauchen werden. Unterstützen Sie uns auch online! Helfen Sie dabei mit positiven, befürwortenden Kommentaren.  

Weiter Informationen finden Sie unter https://www.diakonie-rwl.de/themen/spenden-und-fundraising/spendenaktion-seenotrettung

Spendenkonto: Gemeinsam Retten e.V.,
KD Bank Duisburg, DE 93100610061111111193
Verwendungszweck: Diakonie RWL Verdoppelung

Mit freundlichen Grüßen

Pfarrer Christian Heine-Göttelmann
Vorstand

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
Theologischer Vorstand
Lenaustraße 41 / D-40470 Düsseldorf
Telefon: +49 211 63 98-262 / Telefax: +49 211 63 98-317 
c.heine-goettelmanndontospamme@gowaway.diakonie-rwl.de  / www.diakonie-rwl.de